IMG_3389

Digitalisierung von Negativen, Dias, Papierabzügen und Filmen

Sie wollen Ihre alten Dias oder Ihre Negative oder Fotoabzüge für Fotobücher einsetzen oder auf dem Bildschirm anschauen? Wir scannen Ihre Fotos nach Ihren Wünschen.

Negative und Dias lassen wir in der Regel aus Kostengründen in unserem Partnerlabor digitalisieren. Wenn Sie es eilig haben und ihre Datei oder einen Abzug sehr schnell brauchen, können wir diese Arbeit auch express im Haus erledigen – allerdings zu einem deutlich höheren Preis.

Papierabzüge scannen wir einzeln nach ihren Wünschen. Grossformatige Negative oder Diapositive (z.B: alte Glasnegative), gerahmte Bilder oder solche in Fotoalben verrechnen wir als Reproduktionen. Einzelbilder, die grösser als A4 (20×30 cm) sind, ebenfalls. Retuschen und Bildreparaturen werden separat verrechnet.

Bewegte und bewegende Bilder aufwecken

Ihre Normal- und Super-8-Filme, sowie VHS- und andere Film-Kassetten digitalisieren wir auf DVD und bringen ihre wertvolle Erinnerungen zurück. Die Lieferzeit unseres Parnerlabors beträgt dafür 8 bis 10 Arbeitstage.

Der Grundpreis liegt bei CHF 65.-. Der Endpreis resultiert aus der Länge des Filmmaterials.

Für eine Offerte benötigen wir die Filme und Kassetten.